Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

News

30. August 2016
Sehr schwierige Bedingungen heute auf der Willem-Alexander-Baan, starker Seiten- Schiebewind, der den Mannschaften technisch alles ab verlangte. Konstantin Nowitzki und Partner Henri Schwinde aus Münster ließen sich davon aber nicht beeindrucken. Die amtierenden U19 Europameister mussten sich nur Neuseeland knapp geschlagen geben. [weiterlesen]
30. August 2016
Ein Husarenritt war das von Jonathan Rommelmann in einem furiosen Rennen holte er die Silbermedaille im leichtgewichtigen Männer Einer. [weiterlesen]
26. August 2016
Das war ein ganz starkes Renen, was Schlagfrau Michaela Staelberg in Rotterdam bei hochsommerlichen Temperaturen auf die Willem-Alexander-Baan mit ihrer Crew gezaubert hat. 1Sekunde fehlte zum Goldboot aus Polen. [weiterlesen]
25. August 2016
Das war ein Rennen was Selbstvertrauen gegeben hat, schnell los am Start und auf den zweiten 1000 Metern den Finaleinzug mit Platz 2 absichern. Jonathan Rommelmann steht im Finale im U 23 leichtgewichtigen Einer. Konstantin Nowitzki rudert mit Partner Henri Schwinde aus Münster zu einem ungefährdeten Vorlaufsieg im Doppelzweier. [weiterlesen]
24. August 2016
Gut 6 Wochen Training liegen zwischen dem Crefelder Doppelsieg in Hamburg und der kommenden Aufgabe in der Elsterflutbett-Arena in Leipzig am kommenden Samstag. [weiterlesen]
24. August 2016
Was für ein Jubel am Dienstagabend am Bootshaus Rhein des Crefelder Ruder-Club 1883 e.V. als die Goldmedaillengewinnerin Lisa Schmidla mit dem extra für diesen Anlass beklebten Cabrio der Tölke und Fischer Gruppe auf den Hof gefahren wurde. [weiterlesen]
22. August 2016
Das war ein Auftakt nach Maß, alle Aktiven des Crefelder Ruder-Club konnten mit ihren Mannschaften in die nächste Runde der U23 WM einziehen. Sehr wechselhafte und stürmische Bedingungen auf der Willem-Alexander Baan in Rotterdam. Sturzregen und kräftiger Seiten- Schiebewind forderte die Aktiven der Nationen. Ein Rekordmeldeergebnis, beschert den Veranstaltern ein volles Programm und auch volle Teilnehmerfelder, 70 Nationen mit knapp 2000 Startern sind bei der diesjährigen U23 und U19 WM am Start. [weiterlesen]
20. August 2016
Empfang unserer Olympia Goldmedaillengewinnerin Lisa Schmidla im Crefelder Ruder-Club 1883 e.V. Bataverstraße 10-12 47809 Krefeld [weiterlesen]
20. August 2016
Die Eröffnungsfeier, für die diesjährigen U19 und U23 Weltmeisterschaften, die vom 21. – 28.08.2016 in Rotterdam/Niederlande stattfindet, startet in der Rotterdamer Innenstadt. Am Sonntag ist um 10:23 Uhr für Jonathan Rommelmann vom Crefelder Ruder- Club der erste Vorlauf im leichtgewichtigen U23 Männer Einer. Bereits seit Mittwoch ist das U23 DRV Team in Rotterdam vor Ort. Die U19 Junioren stoßen am Samstag dazu. [weiterlesen]
17. August 2016
Eine lange Vorbereitung haben die Nachwuchsathleten des Crefelder Ruder-Club, für die U23 und U19 WM in Rotterdam/Niederlande, hinter sich gebracht. Dabei waren die U23 Athleten Marc Leske, Jacob Schulte-Bockholt, Laurits Follert, Jonathan Rommelmann, Michaela Staelberg und Trainerin Sabine Tschäge 3. Wochen in Ratzeburg im DRV Trainingslager. Der frisch gebackene U19 Europameister Konstantin Nowitzki hat sich mit dem U19 DRV Team in den letzten 4. Wochen in Berlin/Grünau vorbereitet. [weiterlesen]
11. August 2016
Sie hat dem Druck stand gehalten und Geschichte geschrieben! Lisa Schmidla vom Crefelder Ruder-Club wird in Rio de Janeiro Olympiasiegerin mit dem Deutschen Frauen Doppelvierer. Sie haben die Nerven behalten und sich durch die gestrige Rennabsage nicht aus Ruhe bringen lassen. Ein grandioses Rennen, was das Quartett auf den Lagoa de Freitas gezaubert hat. Schmidla krönt damit ihre bisherige Karriere. [weiterlesen]
11. August 2016
Lisa Schmidla gewinnt in Rio die Goldmedaille!!! [weiterlesen]
10. August 2016
Das wünscht sich kein Athlet, das wichtigste Rennen der sportlichen Karriere und dann das: Rennen abgesagt! Heftiger Seitenwind auf der Lagune Rodrigo de Freitas auf den letzten 1000 Metern, machten einen ernsthaften Wettkampf nicht möglich und so entschloss sich die FISA zur Rennabsage. Für Lisa Schmidla beginnt damit ein Nervenkrieg, denn noch ist nicht klar, wann das Rennen stattfinden soll, denn für Morgen ist nicht unbedingt besseres Wetter angesagt. Neuer Start soll am Donnerstag 10:24 Uhr Ortszeit (15:24 Uhr MEZ) sein. [weiterlesen]
9. August 2016
Mittwoch 15:34 Uhr werden alle die Daumen drücken, der Deutsche Frauen Doppelvierer mit der Krefelderin Lisa Schmidla an Bord, rudert im Finale und versucht Edelmetall zu ergattern. Spätestens nach dem beeindruckenden Vorlaufsieg am vergangenen Samstag, gehört das Quartett zu den Top Favoritinnen. Unbekannte Größe sind die Ukrainerinnen, die den anderen Vorlauf gewinnen konnten und bisher in dieser Saison noch nicht gegen den DRV Vierer gerudert sind. Eine weitere Unbekannte ist das Wetter in Rio, Samstag und Sonntag noch katastrophale Bedingungen, sind sie am Montag wieder besser geworden, aber leider unbeständig und der unbekannte Faktor in diesem Rennen. [weiterlesen]
8. August 2016
Wir treffen uns am Mittwoch, 10.08. um 15.00 Uhr am Bootshaus Bataverstraße und werden Lisa anfeuern [weiterlesen]