Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

43. Jungen- und Mädchen Regatta in Essen-Kettwig

21. Mai 2010
Nahezu die gesamte Nordrhein-westfälische Ruderjugend traf sich am vergangenen Wochenende in Essen-Kettwig zur 43. Jungen- und Mädchenregatta, ausgerichtet von der Kettwiger Rudergesellschaft. Hier konnten sich besonders die Mädchen in Szene setzen. Leoni Lier gewann am Samstag die 3000m-Langstrecke in der absolut schnellsten Zeit und auch über 1000m am Sonntag war Sie die Schnellste. Ebenfalls in die Siegerliste eintragen konnten sich Jette te Neues und Sophie Baloghy, die sowohl den ...

Nahezu die gesamte Nordrhein-westfälische Ruderjugend traf sich am vergangenen Wochenende in Essen-Kettwig zur 43. Jungen- und Mädchenregatta, ausgerichtet von der Kettwiger Rudergesellschaft. Hier konnten sich besonders die Mädchen in Szene setzen. Leoni Lier gewann am Samstag die 3000m-Langstrecke in der absolut schnellsten Zeit und auch über 1000m am Sonntag war Sie die Schnellste. Ebenfalls in die Siegerliste eintragen konnten sich Jette te Neues und Sophie Baloghy, die sowohl den Doppelzweier als auch jeweils ihr Einerrennen über 1000m gewinnen konnten. Ebenfalls im Einer erfolgreich war Fabian Fieseler auf der Langstrecke sowie Sven Evers über die 1000m-Rennstrecke. Der Jungs-Doppelvierer mit Marc Leske, Henry Janowitz, Max Michels, Sven Evers und Steuermann Christian Mersmann musste sich auf der Langstrecke nur einem Boot geschlagen geben und wurde guter Zweiter. Hier bleibt abzuwarten ob die Lücke bis zum Landeswettbewerb in vier Wochen noch geschlossen werden kann.

Autor: Julian Hausmanns
2622 mal gelesen