Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

CRC Junioren überzeugen bei Langstreckentest in Oberhausen

15. März 2011
Auf dem Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen stellten sich die Nachwuchssportler des Crefelder Ruder-Clubs am 13. März über 6 Km zur Leistungsüberprüfung. Bei angenehmen Bedingungen folgten die Krefelder der Einladung von Landestrainer Ralf Wenzel und machten mit guten Ergebnissen auf sich Aufmerksam.

Gleich drei Boote des Crefelder RC 1883 ruderten bei den Juniorinnen B unter die Top-Ten. Michaela Staelberg musste sich nur Lisa Quattelbaum aus Kettwig geschlagen geben. Mit Viktoria Voigt auf Platz 4 und Henriette te Neues auf Platz 8, rundeten die Juniorinnen B ihr gutes Ergebnis im 27 Boote Feld ab.

Einen Sieg verbuchte Lauritz Kamphaus mit Partner Johannes Mersmann vom Uerdinger RC im leichten Junior A Zweier ohne. Deutlich siegten sie vor dem Boot vom Ruderclub am Baldeneysee aus Essen.

Michael Naß, der zusammen mit Henrik Stoepel vom Steeler RV seit Februar eine neue Zweier ohne Kombination bildet, konnte mit dem 5. Platz bei den A Junioren seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen und als Neuaufsteiger in den A Bereich bereits Anschluss an die Leistungsspitze finden.

Ebenfalls unter die Top-Ten ruderte sich Paul te Neues im leichten Junioren B Einer. Mit Platz 7 im dreißig Boote umfassenden Feld eine super Platzierung, sein Clubkamerad Florian Schütz kam auf den elften Platz.

Ein Steuerfehler verhinderte den Sieg von David Fieseler und Marc Leske im Junioren B Doppelzweier. Lediglich 2 Sekunden fehlten zum siegreichen Boot vom TVK aus Essen. Somit blieb am Ende der zweite Platz.

Krankheitsbedingt musste Marisa Staelberg leider ihren Start im Juniorinnen A Zweier ohne absagen. Ihre Partnerin Sophia Wüllner aus Waltrop, konnte auf Grund eines grippalen Infektes nicht starten.

Trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle, zeigen die guten Leistungen der gestarteten CRC Junioren, dass das Wintertraining Fortschritte gebracht hat. Ab jetzt laufen alle Vorbereitungen für die erste Regatta, die Mitte April in Münster und Köln stattfindet.

Weitere Platzierungen:
JM 1x A - 13. Platz Matthias Keulen; JF 1x B - 19. Platz Leoni Lier;
JM 2x B - 7. Platz - Paul Hüppe, Valerio Esposito; JM 1x A leicht - 17. Platz Johannes Bertels

Autor: Sabine Tschäge
Tags: Junioren
2001 mal gelesen