Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

CRC-Männerachter ist Mannschaft des Jahres

20180316_224744%20-%20kopie
© Wöstemeyer

17. März 2018
Der Männerachter des Crefelder Ruder-Clubs wurde durch eine Experten-Jury des Statsportbundes zur Mannschaft des Jahres 2017 gewählt. Bei der Wahl zur Sportlerin und zum Sportler des Jahres landeten die CRCler Lisa Schmidla und Laurits Follert jeweils auf dem zweiten Platz.

Im Rahmen der festlichen Sportgalader Stadt Krefeld im Stadtwaldhaus wurden die Sportler des Jahres 2017 geehrt. Mit dem neunten Titelgewinn in der Ruder-Bundesliga in Folge, dem Gewinn der Deutschen Indoor-Meisterschaft und dem zweiten Platz auf der Deutschen Sprintmeisterschaft führte für die Jury kein Weg am CRC-Männerachter vorbei. Lisa Schmidla schaffte es mit dem Gewinn des Deutschen Meistertitels im Frauen-Einer auf den zweiten Platz bei der Wahl der Sportlerin des Jahres. Die Finalteilnahme bei der WM in Sarasota im Vierer oihne Steuermann brachte auch Laurits Follert den zweiten Platz in der Wertung "Sportler des Jahres" ein.

Für ihre Erfolge in 2017 wurden als Nachwuchs- und Perspektivsportler noch Michaela Staelberg, Marc Leske, Jakob Gebel, Lena Sarassa und  Charlotte Lier vom Crefelder Ruder-Club geehrt. Damit stellte der CRC die größte Abordnung an Sportlerinnen und Sportlern bei den Ehrungen.


Autor: Markus Wöstemeyer
Tags: Junioren | Senioren | International | RBL
385 mal gelesen