Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

Crefelder Junioren starten am Wochenende in München und Bremen

6. Mai 2010
Die Junioren des Crefelder Ruder-Club starten am kommenden Wochenende auf den Regatten in München und Bremen. Bereits am vergangenen Wochenende starteten sie auf dem Münsteraner Aasee und konnten acht Mal erfolgreich am Siegersteg anlegen.


Besonders erfolgreich war Johannes Schregel, der im Leichtgewichts Einer der Junioren A am Samstag deutlich gewinnen konnte. Am Sonntag musste er sich nur seinem Zweierpartner Felix Stoll aus Hannover und einem Ruderer aus Celle geschlagen geben. Zusammen mit Felix Stoll dominierte er aber die Konkurrenz im Doppelzweier der Junioren A. Hier starteten die beiden in der offenen Klasse und auch das als besonders stark gehandelte Boot aus Hamm hatte keine Chance gegen das Duo und musste sie bei 1600 Meter ziehen lassen.
Je zwei Siege auf ihrer ersten Junioren Regatta über 1500 Meter konnte Michaela Staelberg im Einer der Juniorinnen B und zusammen mit Paula Wlodarek im Doppelzweier der Juniorinnen B verbuchen. Paula Wlodarek sicherte sich dann auch noch zusammen mit Viktoria Voigt im Doppelzweier der Juniorinnen B am Samstag den Sieg.
Alexander Fassin setzte sich im leichten B Junioren Einer durch und auch Michael Naß, der zusammen mit Paul Höchter ein beherztes Rennen im Doppelzweier der Junioren B fuhr, wurde mit dem ersten Platz belohnt.
Auch weitere die weiteren Aktiven des Crefelder RC konnten gute Platzierungen erringen.
Für die Nachwuchsruderer geht es nun als nächstes an diesem Wochenende zur Regatta nach Bremen.

Internationale Junioren Regatta in München
Sara und Miriam Davids werden am kommenden Wochenende bei der Internationalen Regatta in München starten, bei der sie den Zweier ohne der A Juniorinnen fahren werden. Dazu hat sie U19 Bundestrainerin Brigitte Bielig gebeten, nachdem sie den DRV Test in Brandenburg deutlich gewinnen konnten. In München treffen sie auf ein starkes Feld. Mit Großbritannien, Bulgarien, Slovenien, Österreich und Italien sind einige der führenden Nationen am Start. Auch Marisa Staelberg startet in München im Vierer. Das neu zusammen gesetzte Boot mit Schlagfrau Marisa Staelberg, Jessica Müser (Essen), Johanna Soester (Hamm) und Karen Kiesewetter (Essen) wird sich am Samstag der internationalen Konkurrenz stellen. Am Sonntag starten dann alle drei Crefelder Juniorinnen im Auswahlachter aus NRW und Niedersachsen gegen die starken Achter der anderen Bundesländerteams.

Autor: Sabine Tschäge
1386 mal gelesen