Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

Grüße von der WM in Poznan

24. August 2009
So, jetzt ist es endlich soweit, Kerstin Hartmann und ich sind mit dem Rest der Nationalmannschaft in Poznan angekommen.
Nach insgesamt 5 Wochen intensiver Vorbereitung in Weissennsee / Österreich sowie Ratzeburg brennen wir darauf, dass es endlich losgeht und sind gespannt ob sich das Schweißtreibende Training auszahlen wird.
Immerhin haben wir uns vor den Trainingslagern nur an den Wochenenden zum gemeinsamen Rudertraining getroffen.
So konnten wir in den Wochen der Vorbereitung ...

So, jetzt ist es endlich soweit, Kerstin Hartmann und ich sind mit dem Rest der Nationalmannschaft in Poznan angekommen.
Nach insgesamt 5 Wochen intensiver Vorbereitung in Weissennsee / Österreich sowie Ratzeburg brennen wir darauf, dass es endlich losgeht und sind gespannt ob sich das Schweißtreibende Training auszahlen wird.
Immerhin haben wir uns vor den Trainingslagern nur an den Wochenenden zum gemeinsamen Rudertraining getroffen.
So konnten wir in den Wochen der Vorbereitung einiges an Kilometern fressen und gemeinsam mit unserem Coach TRAMPAS an unserem technische Feinschliff arbeiten.
Da Kerstin Rückenprobleme und ich einen kleinen Infekt hatte, konnten wir das abschließende Relationsrennen in Ratzeburg nicht mitfahren.
Deshalb werden wir den Vorlauf am 23.09.2009 nutzen um anschließend mit Selbstbewusstsein in den restlichen Wettkampf zu gehen.
Wir hoffen natürlich, dass wir ähnlich gut wie bei den Worldcups abschneiden werden,
aber letztendlich liegt es an uns was wir daraus machen.
Nächsten Samstag gegen 14:00 h werden wir dann mehr wissen.
Wir hoffen auf den einen oder anderen gedrückten Krefelder Daumen.

Viele liebe Grüße aus Poznan senden Euch Marlene, Kerstin und Trampas

Autor: Marlene Sinnig
1727 mal gelesen