Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

Jetzt für die Sportlerwahl abstimmen!

19. Januar 2010
Auch dieses Jahr sind zwei der überaus erfolgreichen Athleten des Crefelder Ruder-Club für die Wahl zum Sportler des Jahres in Krefeld nominiert. Letztes Jahr gewann Jochen Urban nach seiner Olympiateilnahme diese Wahl mit einem deutlichen Vorsprun. Lisa Schmidla war vergangenes Jahr das erste Mal nominiert und belegte direkt den elften Platz unter den 20 Nominierten. Nun will sie in der Rangliste weiter nach oben rutschen. Nach ihrem Weltmeistertitel im Juniorinnen 1x hat sie durchaus auch ...

Auch dieses Jahr sind zwei der überaus erfolgreichen Athleten des Crefelder Ruder-Club für die Wahl zum Sportler des Jahres in Krefeld nominiert. Letztes Jahr gewann Jochen Urban nach seiner Olympiateilnahme diese Wahl mit einem deutlichen Vorsprun. Lisa Schmidla war vergangenes Jahr das erste Mal nominiert und belegte direkt den elften Platz unter den 20 Nominierten. Nun will sie in der Rangliste weiter nach oben rutschen. Nach ihrem Weltmeistertitel im Juniorinnen 1x hat sie durchaus auch gute Chancen ihren Platz deutlich zu verbessern. Und auch Leonard Zerni ist nach seinem Weltmeistertitel im Juniorenachter mit unter den Nominierten.
Die Vielzahl der Erfolge der beiden im letzten Jahr spricht eine deutliche Sprache. Neben ihren beiden Weltmeistertiteln gewannen sie auch auf der DJM dreimal Gold. Und natürlich haben sie nach der Junioren-Saison ihre beiden Bundesligaachter nicht nur vom Ufer aus unterstützt, sondern stiegen beide mit ins Boot. Damit verhalfen sie dem Crefelder RC im ersten Jahr der Bundesliga zum Sieg bei den Männern und zum zweiten Platz der Frauen. Eine überaus erfolgreiche Saison der beiden 18-jähringen Ruderer vom Elfrather-See, die jetzt ins U23-Lager gewechselt sind. Auch in diesem Jahr wollen sie wieder mit vielen Erfolgen zeigen, dass sie die Nominierung mehr als verdient haben.
Bis zum sechsten Februar können die Stimmen noch für einen der beiden Athleten abgegeben werden. Um sich ein besseres Bild von den beiden Krefeldern machen zu können, hat die Westdeutschen Zeitung, Veranstalter der Krefelder Sportlerwahl, Lisa Schmidla und Leonhard Zerni jeweils einen kurzen Fragebogen ausfüllen lassen.

Leonard Zerni: http://www.wz-newsline.de/sro.php?redid=723031
Lisa Schmidla: http://www.wz-newsline.de/sro.php?redid=722785

Neben der Unterstützung für einen der beiden Athleten hat die Teilnahme noch einen weiteren Anreiz. Die Westdeutsche Zeitung hat in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Krefeld drei Preise ausgeschrieben, die unter allen Teilnehmern der Abstimmung am Abend der Preisverleihung verlost werden.

1.Preis: Reisegutschein im Wert von 750 Euro
2.Preis: DEKA-Fondsanteile der Sparkasse Krefeld im Wert von 500 Euro
3.Preis: Gutschein über Sportartikel im Wert von 250 Euro


Abstimmung: http://www.wz-online.de/?redid=722674

Autor: Jan Nikolai Trzeszkowski
Email:
1337 mal gelesen