Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

Kleinbootüberprüfung U23 in Brandenburg

Johanna%20te%20neues-marisa%20staelberg%20-%20duisburg%20-%20by%20jn%20trzeszkowski
© J. N. Trzeszkowski

24. Mai 2013
Am Wochenende findet auf dem Beetzsee in Brandenburg die zweite Kleinbootüberprüfung der U23 Ruderer statt. Die CRC-Sportler starten mit sehr guten Erfolgsaussichten in die Regatta.

Im Frauen Zweier ohne Steuerfrau deutet sich ein CRC internes Duell um den Sieg an. Sowohl die Zwillinge Sara und Miriam Davids als auch Marisa Staelberg und Johanna te Neues sind in Topform und sollen nach Plan von CRC-Trainer Christoph Lüke den Sieg unter sich ausmachen. „Damit würden sie die Basis für den U23 Achter auf dem WM bilden, was unser Ziel ist“, so Lüke.

Ebenfalls mit einer Topplatzierung ist bei Jonathan Rommelmann zu rechnen. Der junge Sportler ist nach den Vorergebnissen im Einer auf Platz eins gesetzt und hofft sich in Brandenburg nun den Stammplatz für den leichten Doppelvierer der U23-Männer zu sichern.

Alexander Thierfelder rudert im Männer Zweier ohne Steuermann und befindet sich in der Mannschaftsbildung für Achter und Vierer mit Steuermann. Nach Möglichkeit ist es sein Ziel ins A-Finale einzuziehen und sich dort möglichst weit vorne zu platzieren.

Am Sonntag finden dann zudem für alle Ruderer Rennen im Vierer und Achter statt um die Ergebnisse aus den Kleinbooten zu überprüfen.

Autor: Jan Nikolai Trzeszkowski
Email:
Tags: Senioren | International
1326 mal gelesen