Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

Talentiade in Essen-Kupferdreh

27. Februar 2015
Am vergangenen Samstag kamen beim traditionellen 12-Kampf rund 300 junge Nachwuchs-Rudererinnen und Ruderer aus NRW zusammen, um bei der alljährlichen Talentiade der Nordrhein-Westfälischen Ruderjugend die Besten eines jeden Jahrganges zu ermitteln.

Der Crefelder RC war natürlich auch dabei. Die zwölf Stationen, die von den Nachwuchssportlern im Laufe des Tages zu bewältigen waren, setzten sich aus allgemeinsportlichen Übungen zusammen. Sie sollen vor allem die allgemeine Fitness, Beweglichkeit und das Körperbewusstsein schulen. Beim Hindernislauf, Pedalo fahren, Ergometerrudern, Seilchenspringen oder auf dem Schwebebalken waren besonders Koordination und Geschicklichkeit gefordert.

Einen guten Platz sicherte sich Philip Worrings mit dem neunten Platz. Auch Luca Losereit kann mit einem guten 20 Platz zufrieden sein, beide hatten 52 starke Konkurrenten und können mit ihrer Platzierung zufrieden sein. 

Außerdem in Kupferdreh für den CRC am Start: Kai Baumann, Konrad Becker, Lilith Benz, Patrick Bienemann, Benedikt Gietmann, Merlin Kluth, Christopher Reichelt und Pia Renner.

Autor: Sven Evers
Tags: Kinder
1947 mal gelesen