Crefelder Ruder-Club 1883 e.V.

World Masters 2011 in Poznan (Polen)

21. September 2011
Wieder mal unterwegs, und in diesem Jahr in engem Kontakt mit unseren australischen Freunden vom Swan River Rowing Club in Perth.

Deshalb war unser Bootshänger auch beladen mit zwei Vierern, vier Zweiern und sechs Einern. Damit nicht genug, mit auf der Reise waren noch acht Fahrräder um vor Ort beweglich sein zu können. Mit 15 Teilnehmern waren die Australier gekommen,während wir Krefelder mit Hilko Koch, Werner Busch und Eberhard Mirow (DRV) vertreten waren. Unter diesen war auch Mike Scott, der Spender unseres Zweiers SCOTTY. Mit gemeinsamen Spaß, Wein und Käse abends am Bootslager , verflog die Zeit in fröhlicher Gemeinsamkeit.

Aber auch gemeinsam im 4X- H waren Mike Scott, George Xouris, Eberhard Mirow und Werner Busch siegreich im Boot Im 2X H hatten Eberhard und Werner ausgerechnet einen Lauf gegen diese Freunde anzutreten. Die hatten die Nase Vorne. Im 1x  war beim Wettkampf gegen Mike  dann  Werner B. der Sieger mit schnellster Zeit aller H Einer.

Die Bilanz des CRC in Posen lässt sich sehen:
Hilko Koch 2 mal im 4x- E und  F
Werner Busch  5 mal,  , im 4x- I, im 4x- H, im 4x- G und im 1x H, im 1x G.

So war es mit unseren australischen Freunden ein herzliches, erfolgreiches Wochenende, so dass sich unsere australischen Freunde auf diesem Weg für die großzügige Nutzung der Boote des CRC bedanken, auch für den Transport und die organisatorische Arbeit. Sie spendeten eine Bootshülle für einen Einer in grüner Farbe,.

Wir haben daher auch für die World Masters 2012 in Duisburg gerne Bootsnutzung, Training am E-See und Quartierbemühungen in Aussicht gestellt.

Autor: Werner Busch
Tags: Allgemeines | International
1774 mal gelesen